Mittwoch, 18. Januar 2017

Die Ruhe nach dem Sturm oder Geburtstagskarten Zeit

Hallo ihr Lieben ,


ich habe es im Dezember ja geahnt. Da war soooo viel zu "basteln" und jetzt im Januar ist es eher ruhig.
Ich mache nebenbei einen online Kurs und das Thema ist im Moment Zielgruppen-Findung.
Auf den Blog übertragen nehme ich das Thema "Geburtstag" .
Es wird ja jeder von uns dieses Jahr wieder älter. Der ein oder andere war schon dran. Somit habe ich eine große Zielgruppe.
Hier nun die Werke für die Zielgruppe: DIY oder handmade Fans.
Ja euch meine ich -  wie nennt ihr euch?
Ach und weil es so Spaß gemacht hat ist auch eine Anleitung für eine Kartenart in Bildern dabei.


Karte und Papierstrohhalm deiner Wahl


Zuschneiden des Strohhalms in 4 gleichgroße Teile.


Mit Hilfe von kleinen Stempeln beschriften.
Die Strohhalmstücke aufkleben.

Mit Holzstiften die Flammen auf die Kerzen malen.

Und dann ist auch schon eine schöne Karte schnell fertig.





 

 Ich nehme mit diesen Karten auch wieder bei der



Euch einen schönen Abend
Eure Sanne




Kommentare:

  1. Also die Karten mit den Strohalmen (hmmm... Kerzen!!!!) sind der Hit! So schön! WUNDERBARE IDEE! Danke! Dicker Drücker Sanne, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja das geht auch so schön schnell und das kann wirklich jeder. Ich finde auch es ist mal was anderes. Liebe Grüße und Drücker zurück. Sanne

      Löschen
  2. So tolle Inspirationen. Vielen Dank für Deine Teilnahme bei der Challenge. Die Karte mit den Kerzen ist der Knaller ♥
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke für die lieben Worte. Herzen ausstanzen und mit der Nähmaschine darauf nähen. Ach und der Text ist mit dem Schneideplotter ausgeschnitten.
      Ganz Liebe Grüße
      Sanne

      Löschen