Samstag, 11. Februar 2017

Mann lernt nie aus - "Craft" Ausdrücke

Kennt ihr euch mit den englischen Begriffen aus der Bastelwelt aus? Allein basteln klingt auf Englisch schon viel besser - CRAFTING -
Am Samstag war ich bei einem Workshop von Nikahex, welche ebenso wie ich im Kreativteam von AHAeffect ist.



Sie hat  gezeigt wie das Mini-Zick-Zack-Album gemacht wird.
Plötzlich hat sie Wörter benützt die mir Spanisch vorkamen.  Ich konnte damit nichts anfangen.


Damit ihr wisst, was ich alles gelernt habe -
hier die ersten ENGLISCHEN Fachbegriffe.
Natürlich mit Foto.

Distressen: Das Aufrauen der Seiten oder das Altern des Papiers. Auf Bayerisch würd' das dann verhunakeln heissen. Das klingt doch auch nicht schlecht. Oder Denglisch: used oder vintage



Das nächste war mir ja etwas klarer als ich es hörte. Inken - irgend was mit tuschen/einfärben. Den Rand mit Hilfe eines kleinen Schwämmchens oder Stempelkissen kolorieren.




Natürlich kann man beides auch kombinieren (hab leider kein Foto davon)

An dem Abend habe ich dann noch "die Endloskarte" gelernt.
Die muß ich aber mit einem Video mal zeigen - das macht mehr Spaß.


Plötzlich haben die Mädels von Fuse Tool geredet. Das ein Schüttelherz doch super für Valentinstag wäre.
Ja und dann ist es passiert. Das ist ein sehr tolles Teil dieses Fuse Tool ("Plastikverschweisser" - a Z'sammschmelzgerät quasi). Ich hab' es jetzt zuhause. Kennt ihr das, es gibt Dinge die braucht man eigentlich nicht. Aber wenn man sie sieht kann man sich ein Leben ohne, nicht mehr vorstellen.



Bei unserem Kreativteam-Meeting gab es dann noch was zu lernen.
Wir Mädels haben alle eine eigene Craft Leidenschaft.
Welche?
Also ...wir haben die Spezialistin für Duck Tape.
Ein planner-girl. Eine Hexe mit Scrapbooking und  Embossing Leidenschaft und meine Wenigkeit.
Wir hatten meeting, da AhaEffect auf der Creativmesse sein wird.
Da reden die Mädels plötzlich von shaker dashboard.
AHA ????
Shaker Dashboard = Schüttel-Deckblatt


Ich habe am nächsten Tag, das doch gleich mal mit meinem neuen Werkzeug ausprobiert. Super cool geworden find' ich .... ist jetzt das Deckblatt in meinem Neuen Traverler´s Notebook.









So ihr Lieben, das war es fürs erste von meiner,
für mich sehr spannenden,  letzten Woche.

Ich wünsch' Euch ein schönes Restwochenende!

Liebe Grüße

Sanne








Kommentare:

  1. Liebe Sanne,
    ich musste so schmunzeln über deinen Beitrag... mir geht es genauso ich verstehe nur Bahnhof und innerlich denke ich ahhh jaaa so heißt das ;) klar im Zusammenhang mit live Anleitung ist das einem dann klar aber im ersten Moment denke ich nur wie was so???
    Ein toller Beitrag ich bin froh das es nicht nur mir so geht, ich wünsche dir viel Spass mit deinem neuen Dingsda ;) und ichbi schon gespannt auf mehr
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melanie. Da bin ich jetzt aber froh das es noch jemandem so geht. Ich hatte wieder die ein oder andere Abkürzung neulich die ich nicht verstanden hab. Sammeln jetzt a bisserl was und dann gibt es bestimmt Teil 2.
      Liebe grüße Sanne

      Löschen
  2. Das Travelers Notbook aus Fototransfer ist ja schon ziemlich genial. Und dann auch noch dieses schicke "Schütteldeckblatt"... Gerade mit den Herzen gefällt mir das sehr, sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Lisa, danke für die lieben Worte.
    Schönen Abend dir.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen