Freitag, 3. November 2017

Weihnachtenkarten selbstgemacht

Hi heute melde ich mich mit einem Weihnachtskarten DIY.
Ich bin dieses Jahr total auf dem Kartentrip und da ich zeitig dran bin werden ganz viele Karten  mit der Post auf die Reise zu Freunden und Familie gehen.

Einige Karten sind bestimmt bei dem ein oder anderen Markt dabei.

Im DaWanda-Shop können alle die nicht selbst basteln wollen oder können meine handgemachten Karten kaufen. 



Für dich als Blog - Leser gibt es jetzt einen Einblick wie diese Karte entstand. Zugleich ist das auch eine Bilderanleitung für´s nachbasteln.



Das brauchst du 

Klappkarte dunkelrot  10,5 x 14,8 cm
cremefarbenen Karton 5,1 x 10,5 cm
Designpapier 4,9 x 10,2 cm
kleines Stück dunkelroten Karton für das Reh
ein Stück cremefarbenen Karton für die Tannenbäume
Stempel und Stanzen 
doppelseitiges Klebeband und 
3D Klebepads


Zuerst klebe ich das Designpapier mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes auf den cremefarbenen.
Der dünne einfarbige Rand macht die Karte interessanter. Das verwenden von mehreren Lagen, unterschiedlichen Papier, nennt man Mattung.


Die ausgestanzten Tannenbäume und das Reh werden mit kleinen 3D Klebe-Pads versehen und im Anschluss aufgeklebt. 


Nun die Mattung mit den Bäumen und dem Rehkitz auf die Klappkarte kleben.
Das blau-türkise Satinband mit doppelseitigem Klebeband befestigen.




Ein kleine Schleife binden und auf dem Bäumchen festkleben.






Fertig. 

Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim nachmachen und vielleicht verlinkt ihr ja eure Werke hier im Kommentarfeld.

Liebe Grüße
                                Eure Sanne



P.S.:
Ich habe für diese Karte Produkte von Stampin´Up verwendet. 
Produktpaket "Wie ein Weihnachtslied ".



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen